Karate

neue Abteilung: Karate

Der TV Kärlich geht neue Wege und wird mit „Karate“ eine ganz neue Abteilung gründen.
Was ist Karate? Karate ist eine spezielle Kampfkunst zur Selbstverteidigung und gilt auch als Weg der Selbstfindung und Selbsterfahrung. Übersetzt heißt „Karate-Do“ so viel wie der Weg der leeren Hand. Im wörtlichen Sinne heißt das: Der Karateka ist waffenlos, seine Hand ist leer.
Im Training und im Wettkampf werden hohe ethische Ansprüche konkret: Nicht Sieg oder Niederlage sind das eigentliche Ziel, sondern die Entwicklung und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit und äußerste Konzentration. Die Achtung vor dem Gegner steht an oberster Stelle.

Für wen ist der Kurs geeignet? Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren. Hier der Elternflyer des DKV: Flyer Bild



Hier könnt Ihr erfahren, was Karate genau ist.

Trainingszeiten / Trainingsort

 

Freitags 

 4 - 7 jährige 

 17.00 - 18.00 Uhr 

 Kurfürstenhalle
Freitags   7 - 17 jährige   18.00 - 19.00 Uhr  Kurfürstenhalle